10 Tipps zur Steigerung Ihres Selbstbewusstseins

Es ist wichtig den eigenen Selbstwert zu erkennen. Es gibt verschiedene Tipps und Tricks, wie Sie es schaffen Ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Ein gutes Selbstbewusstsein ist nicht nur wichtig für die eigene Wahrnehmung, sondern hilft Ihnen auch selbstsicherer auf Andere zuzugehen.

#1 Die richtige Körperhaltung

Wer eine aufrechte Haltung einnimmt und einen festen Stand hat, fühlt sich nachweislich auch selbstbewusster. Machen Sie große Schritte beim Gehen und ganz wichtig – schauen Sie immer geradeaus und nicht auf den Boden.

Zusätzlich kann Ihnen in schwierigen Situationen auch die sogenannte Superhelden-Pose helfen. Diese können Sie zum Beispiel einnehmen, wenn Sie sich in einer schwierigen Situation befinden, die einen besonderen Schub Selbstbewusstsein benötigt. Sie müssen dazu nur im Stehen den Rücken gerade machen, Ihre Brust raus und Ihre Schultern zurücknehmen. Heben Sie Ihr Kinn leicht an und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften.

Die richtige Körperhaltung kann Ihr Selbstbewusstsein steigern

#2 Stellen Sie sich Ihren Ängsten

Verlassen Sie Ihre Komfortzone und stellen Sie sich Ihren Ängsten. Fangen Sie langsam an und steigern Sie sich. Hier kann Ihnen auch eine gezielte Hypnosetherapie gegen Angststörungen helfen.

#3 Lernen Sie sich selbst kennen

Wie das Wort Selbstbewusstsein bereits ausdrückt, ist es wichtig, dass man seiner Selbst bewusst wird. Was mögen Sie besonders an sich? Was sind Ihre Stärken? Welche Hindernisse haben Sie überwunden und was für Ziele erreicht? Machen Sie sich eine Liste mit allem, was Ihnen einfällt

#4 Machen Sie sich Komplimente

Stellen Sie sich vor einen Spiegel und machen Sie sich selbst Komplimente. Nutzen Sie dazu gerne Punkte, die Sie sich zuvor unter Nummer 3 notiert haben. Sprechen Sie die Komplimente laut aus.

#5 Nehmen Sie Komplimente an

Nicht nur eigene Komplimente sind wichtig, um unseren Selbstwert zu stärken, auch Komplimente von außen tun uns gut. Noch wichtiger, als Komplimente zu erhalten ist es sie auch annehmen zu können. Mindern Sie ein nettes Kompliment nicht durch Floskeln wie: „Ach quatsch.“ oder „Das ist doch nicht wahr.“.

#6 Lernen Sie „Nein“ zu sagen

Menschen mit einem geringen Selbstbewusstsein neigen dazu, nicht in der Lage zu sein, anderen Menschen Gefallen auszuschlagen. Deshalb werden sie häufig ausgenutzt, was wiederum den Selbstwert mindert. Ein bestimmtes „Nein“ kann helfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

#7 Umgeben Sie sich mit positiven Menschen

Menschen, die Ihnen nicht guttun und Ihren Selbstwert verringern, sollten Sie aus dem Weg gehen. Umgeben sie sich mit Menschen, denen etwas an Ihnen liegt und die Sie glücklich machen.

#8 Feiern Sie Ihre Erfolge

Wenn Sie etwas erreicht haben, auf das Sie stolz sind, dann dürfen Sie diesen Umstand auch feiern. Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie davon. Belohnen Sie sich mit einem neuen Kleidungsstück, einem Buch oder einem Glas Sekt. Sie haben es sich verdient.

#9 Setzen Sie sich große Ziele

Erlauben Sie sich zu Träumen. Sie haben ein Ziel, das Sie schon immer erreichen wollten? Die Teilnahme an einem Marathon, die Gründung eines eigenen Unternehmens oder einer eigenen Familie? Arbeiten Sie an diesen Zielen. Das Hinarbeiten auf einen großen Traum hilft Ihnen dabei Ihr Selbstbewusstsein zu steigern.

Erfolgreich durch mehr Selbstbewusstsein

#10 Sie sind nicht perfekt und das ist gut so

Vergessen Sie nie, dass kein Mensch perfekt ist und Sie es auch nicht sein müssen. Unsere Fehler machen uns genauso aus, wie unsere Stärken. Viele Menschen sehen sich selbst mit sehr viel kritischeren Augen, als es ihr Umfeld tut. Sie sind gut, so wie Sie sind und müssen sich nicht immer verbiegen, um anderen Menschen zu gefallen.

Hypnosetherapie zur Steigerung Ihres Selbstbewusstseins

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten kann eine Hypnosetherapie eine gute Unterstützung zur Steigerung Ihres Selbstwertgefühls sein. Ich freue mich, wenn ich Ihnen in meinen Praxisräumen in Heilbronn helfen kann Ihr Selbstbewusstsein zu erhöhen.